Besucher gesamt:
120777
Aktualisiert am 22.05.2018

Ausbildungskonzept

Der Musikverein Röllfeld bietet drei Ausbildungsrichtungen an:

1. Rhythmische Früherziehung:

Zielgruppe:

  • Kinder im Kindergarten ab 3 Jahren

Ziele:

  • Singen
  • gemeinsames Musizieren
  • Rhythmus erleben
  • Bewegungs- und Wahrnehmungsangebote
  • Konzentrationsfördernde Angebote

Organisation:

  • Unterrichtszeit vormittags im Kindergarten
  • Einstieg auch "unterm Jahr" möglich (alle sechs Wochen)
  • Dauer bis zum Schuleintritt
  • Gruppenstunde mit maximal 10 Kindern


 
2. Blockflötenunterricht:

Zielgruppe:

  • derzeitige Vorschulkinder, die im Herbst die Grundschule besuchen

Ziele:

  • musikalische Früherziehung
  • reibungsloser Übergang in die Instrumentalausbildung

Organisation:

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • wöchentliche Proben in 5er- oder 6er-Gruppen

 
 
3. Instrumentalausbildung:

Zielgruppe:

  • Kinder mit 3 Jahren musikalischer Früherziehung
  • Kinder ab 9 Jahren

Ziele:

  • solide musikalische Ausbildung
  • Förderung des Zusammenspiels in der Jugendkapelle Röllfeld

Organisation:

  • Ausbildungsdauer: 5 Jahre
  • Ausbildung erfolgt durch qualifizierte Lehrer/Lehrerinnen (der Musikschule Obernburg)
  • Ausbildung auf allen Blas- und Schlaginstrumenten

 
 
Außerdem passiert in der Jugend noch vieles weitere wie:

  • Jährliches Jugendzeltlager im Sommer.
  • Radtouren, Wanderungen.
  • Ausflüge in Freizeitparks:
  1. 1993: Wildpark Bad Mergentheim
  2. 1995: Europapark Rust
  3. 1998: Movie-World Germany
  4. 2000: Phantasialand Brühl
  5. 2002: Europapark Rust
  6. 2010: Phantasialand Brühl
  7. 2013: Freizeitpark Hasloch
  8. 2014: Movie-World Germany
  • Eislaufen, Schwimmbadbesuche, Kegeln

  • Besuch von Musicals:
  1. 2014: Tarzan - Stuttgart