Besucher gesamt:
136735
Aktualisiert am 19.08.2019

Mittwoch, 6. Juni 2007

Berres bleibt an der Spitze

Hauptversammlung des Musikvereins Röllfeld

Die Gründung einer Jugendkapelle, die Erarbeitung eines Sponsoring-Konzepts und die Überarbeitung der Satzung waren Schwerpunkte der Arbeit des Musikvereins Röllfeld im Vereinsjahr 2006/07. Darauf verwies Vorsitzender Dieter Berres, der in der Hauptversammlung bestätigt wurde. Seine Stellvertreter sind Stefan Klug und Thomas Grein. 

Nach einem Eröffnungsmarsch gedachte die Versammlung zuerst der verstorbenen Mitglieder Berthold Zahn und Rudolf Renz. In seinem Tätigkeitsbericht freute sich Vorsitzender Berres, dass es seit dem Osterkonzert 2007 wieder eine Jugendkapelle gibt. Damit die kostspielige Jugendarbeit finanziert werden kann, wird um Sponsoren geworben.

Ralf Lüft gab den Kassenbericht ab. Besonders die Ausgaben für die Blockflötengruppe und die Instrumentalausbildung belasteten die Vereinskasse. Lüft stellte klar, der Verein müsse das Geld für die Vereinsarbeit weitgehend selbst aufbringen, da Zuschüsse nur noch spärlich flössen. Wie Schriftführerin Hubertine Schmitz mitteilte, haben die Röllfelder Musiker 71 Termine absolviert, darunter 44 Musikproben, drei Konzerte, zwölf kirchliche Termine und acht Festauftritte.

Dirigent Thomas Schmitz hob bei den Auftritten mit Unterhaltungsmusik die Termine beim Trennfurter Musikerfest und beim Klingenberger Winzerfest hervor. Hier sei die ausgeglichene Besetzung aller Instrumente die Grundlage für die erfolgreiche Vorstellung gewesen. Osterkonzert und Adventskonzert seien nicht nur Publikumsmagnete, sondern musikalisch auch überzeugend gelungen gewesen. Vor allem das besondere Programm des Adventskonzerts mit der Gesangsgruppe Apple Voice und das gemeinsam vorgetragene Gospelmedley hätten die Kreativität des Musikvereins unter Beweis gestellt.

Über zahlreiche Aktivitäten im Jugendbereich, darunter ein Zeltlager und die Nikolausfeier, gab Jugendleiter Thomas Grein Auskunft. Wichtigste Neuerung sei hier die 20-köpfige Jugendkapelle, die regelmäßig unter Leitung von Thomas Schmitz probt. Ferner bilde der Verein derzeit in drei Gruppen acht Kinder an der Blockflöte aus, weitere 20 Kinder lernen ein Blas- oder Schlaginstrument.

Nach der Änderung der Vereinssatzung und dem Beschluss einer Geschäftsordnung wurden für die drei neuen Geschäftsbereiche gewählt: Bereich Organisation und Verwaltung: Dieter Berres (Erster Vorsitzender), Marcus Lang (Kassier), Hubertine Schmitz (Schriftführerin), Ralf Lüft (stellvertretender Kassier), Anja Spielmann (stellvertretende Schriftführerin), Gerhard Becker und Stefan Klug (Repräsentanten). Bereich Ausführung und Technik: Stefan Klug (stellvertretender Vorsitzender), Gerhard Becker, Thorsten Geis und Thomas Renz (Beiräte). Bereich Jugend und Ausbildung: Thomas Grein (stellvertretender Vorsitzender), Christian Schreck und Tobias Schwarzer (Beiräte). Kassenprüfer sind Karlheinz Becker und Dieter Weinkötz.                                                                      

Thomas Grein